Auf der Heimfahrt…..

…..suchen wir uns willkürlich irgendeinen Stellplatz, der auf halber Strecke nach Hause liegt und trauen bei der Ankunft unseren Augen nicht: wir landem an einem Kanal, der unterirdisch in einem Tunnel 5760 Meter lang verläuft, 1802 von Napoleon I. erbaut wurde und weltweit der Einzige seiner Art ist: durch ihn werden von einem Boot, das elektrisch betrieben sich an einer Kette entlang bewegt Schiffe gezogen und somit diesen Schiffen aus den Binnengewässern Belgiens und Nordfrankreichs einen Zugang zur Seine ermöglicht.
Bei Wikipedia findet man einen deutschen Beitrag unter “Riquevaltunnel”.

Französische Seite

Die Fahrt durch den Tunnel dauert um die zwei Stunden und natürlich haben wir grad das Glück, das kurz nach unserer Ankunft wieder ein Schiffstransport am Ende des Tunnels erwartet wird. Wir warten also…..und sind platt! Das müsstet ihr hören, wie sich diese Kolonne durch den Tunnel nähert. Ein Dröhnen gefolgt von Kettenrasseln und einem leichten ” Pling” wie von einem Sonar…..und dann kommen sie in Sicht….

20130510-204629.jpg

20130510-204645.jpg

20130510-204658.jpg

20130510-204709.jpg

20130510-204717.jpg

20130510-204725.jpg

20130510-204816.jpg

Nach diesem Spektakel steht die Raubtierfütterung an….sie guggen schon erwartungsvoll ;-)

20130510-205441.jpg

20130510-205451.jpg

20130510-205457.jpg

….und zum Schluss Nachtisch – aber für uns

20130510-205550.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>